Kobert Goods Fensteralarm & Türalarm im Test

Kobert Goods SP65 Türalarm Fensteralarm
Werbung

Ich habe mir den Kobert Goods SP65 Alarm* in einem Test angesehen.

Er wird als Einbruchschutz für Fenster und Türen verwendet.

Wie der Alarm funktioniert und wie man ihn nutzt lesen Sie im Folgenden.

(Ich habe mir diesen Alarm selbst gekauft)

Türenalarm und Fensteralarm

Der Kobert Goods Alarm wird als Fenster-Alarmanlage* oder Tür-Alarm* eingesetzt, und man benötigt keine weiteren Komponenten.

Daher ist der Mini-Alarm eine gute Lösung, wenn man nicht viel Geld für ein komplettes Alarmsystem ausgeben will.

Funktionsweise

Sowohl das Öffnen und Schließen wird erkannt als auch wenn jemand am Fenster rüttelt. Letzteres erkennt der eingebaute Vibrationssensor.

Alle möglichen Arten von Türen und Fenstern können überwacht werden. Das Material spielt keine Rolle. Kunststoff, Holz oder Metall: der Melder funktioniert überall!

Montage

Fensteralarm TüralarmZum Lesen der Bedienungsanleitung brauche ich fast eine Lupe, aber wenigstens ist die Beschreibung gut.

Das zweiteilige System wird entweder mit dem beigefügten Klebestreifen angebracht oder mit Schrauben. Der Magnet muss in jedem Fall angeklebt werden.

Achten Sie darauf, dass beide Teile maximal 10 mm (1 cm) voneinander entfernt sind, wenn Tür oder Fenster geschlossenen sind.

Eventuell muss ein Holzplättchen unterlegt werden, damit die Kontakte überlappen.
Das kann je nach Fenster und Tür erforderlich sein.

Dank seiner Bauweise kann man ihn bei links und rechts öffnenden Türen/Fenstern verwenden. Der Melder sollte aber nur drinnen verwendet werden.

Stromversorgung

Der Strom kommt aus 3 Batterien des Typs AAA, welche man dazukaufen muss*.

Mit der eingebauten Solarzelle werden die Batterien entlastet. Daher muss man die nur selten wechseln.

Nutzung

Sie entscheiden selbst, wann der Alarm aktiviert werden soll. Es ist möglich den Alarm zum Beispiel nur im Urlaub scharf zu schalten.

Zum Ein/Ausschalten muss ein PIN-Code eingegeben werden. Nach der Aktivierung hat man 30 Sekunden Zeit, um das Haus zu verlassen. Erst dann ist der Alarm aktiv.

Nach Betreten des Hauses hat man 5 Sekunden Zeit um den Alarm zu deaktivieren.

Sicherheit

Gut bei diesem Gerät ist, dass es über einen Manipulationsschutz verfügt.

Es bringt also nichts den aktivierten Alarmmelder aus seiner Befestigung zu reißen. Dann würde sofort der laute Alarm angehen.

Fazit

Der Fenster- und Türmelder von Kobert Goods ist eine prima Lösung, die man rundum empfehlen kann.

Weitere interessante Informationen zu Alarmanlagen:

olympia alarmanlage test

Feedback Knopf